Dein Profil als Kunden Magnet – So optimierst du dein Instagram Profil

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Du willst Instagram nutzen, um deine Zielgruppe auf dich aufmerksam zu machen und Kunden zu gewinnen? Dann optimiere dein Instagram Profil als Kunden Magnet und ziehe deine Wunschkunden ganz von allein auf dein Profil!

Stell dir vor: Dein Wunschkunde kommt genau auf dich zu, wenn er ein Problem hat, welches du lösen kannst. Er nimmt dich als Expert*in wahr und scheut sich nicht, dich direkt zu kontaktieren und um Hilfe zu bitten.
Das wäre ein Traum, oder?
Naja, mit einem optimierten Instagram Profil kann dieser Traum ganz schnell wahr werden!

Wieso solltest du dein Instagram Profil optimieren?

Optimiere dein Instagram Profil

Bevor wir uns an die Optimierung deines Profils machen, sollten wir vorher festhalten, wieso ein optimiertes Instagram Profil eigentlich so wichtig ist:

  • Deine potentiellen Kunden fühlen sich von deinem Profil direkt angesprochen
  • Dein Instagram Content erreicht und überzeugt mehr Menschen
  • Es wirkt professionell und spiegelt deine Expertise wider
    Mehr Menschen werden dir folgen wollen
  • Du bist leichter auffindbar und potentielle Kunden stoßen schnell auf dein Profil

 

Na, überzeugt? Sehr gut. Dann lass mich dir jetzt erklären, wie du dein Instagram Profil am besten gestaltest. So, dass möglichst viele Menschen aus deiner Zielgruppe auf dein Profil aufmerksam werden und das Interesse für dein Produkt bei potentiellen Kunden geweckt wird!

Wir gehen Schritt-für-Schritt die wichtigsten Schwerpunkte in deinem Instagram Profil an:

Instagram Benutzername und Profilname

Diese beiden Namen sind besonders für die Suchmaschinenoptimierung auf Instagram entscheidend. Sie sorgen dafür, dass dein Profil leichter entdeckt und gefunden wird. Versuche hier also nicht nur deinen Namen zu integrieren, sondern vor allem auch wichtige Keywords. Keywords sind Wörter oder Begrifflichkeiten, mit denen dich dein potentieller Kunde suchen würde.

Ein kleines Beispiel: Du bist Ernährungsberater*in und im Moment lautet dein Benutzername “lisa_schmidt”. Niemand, der nach einer Ernährungsberaterin sucht, wird nach Lisa Schmidt suchen. Vor allem, wenn du noch relativ unbekannt bist. Bessere Alternativen wären “besseressen_mit_lisa” oder “gesünderessen_mit_lisa” – Hier sind die Schlagworte “besser essen” bzw. “gesünder essen” enthalten. Du siehst, worauf ich hinaus will, richtig?

Nutze deinen Instagram Benutzernamen und Profilnamen, um deine Tätigkeit möglichst kurz und einfach zu beschreiben. Damit machst du dich leichter sichtbar für deine Kunden.

Dein Profilbild auf Instagram

Dein Instagram Profilbild

Vor allem, wenn du eine Personenmarke aufbaust, solltest du folgende Punkte bei deinem Instagram Profilbild beachten:

  • Ein Bild von dir, auf dem du am besten frontal in die Kamera schaust und lächelst
  • Ein neutraler Hintergrund, integriere gern deine Branding Farbe
  • Eine gute Bildqualität und ein passendes Größenverhältnis

 

Mit diesen Kriterien fällt dein Profilbild ganz leicht auf und ergibt ein gutes Gesamtbild mit deinem restlichen Feed.

Deine Instagram Biografie

Deine Instagram Biografie

Stell dir dein Instagram Profil, wie deine digitale Visitenkarte vor. Mit deiner Biografie kannst du Menschen entweder überzeugen, dir zu folgen oder genau das Gegenteil bewirken. Wichtig ist, dass du folgende Punkte in deiner Instagram Biografie klärst:

  • Wer bist du?
  • Was machst du bzw. wie kannst du helfen?
  • Welches Angebot hast du?
  • Was soll der Profilbesucher tun?

Nutze hierfür maximal 4 Zeilen, da man ab der 5. Zeile auf “mehr anzeigen” klicken muss und mal unter uns, das macht keiner…Also halte es kurz und knapp, aber überzeuge damit!

Wenn du Hilfe bei deiner aussagekräftigen Instagram Biografie brauchst, melde dich gern bei mir!

Den letzten Punkt “Was soll der Profilbesucher tun?” nutzt du am besten in Form eines CTAs, also eines Call To Action. Fordere den Profilbesucher zu einer bestimmten Handlung auf. Das kann sein:

  • “Folge mir für mehr Tipps rund um das Thema XY”
  • oder “Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch”
  • oder “Lade dir dir pdf zu XY direkt herunter”

Je nachdem, für welchen CTA du dich entscheidest, solltest du auch den Link nutzen, der dir von Instagram zur Verfügung gestellt wird. Da kannst du dann zum Beispiel deinen Online-Termin-Kalender oder die Anmeldung zu deinem Newsletter verlinken.

Instagram Story Highlights

Deine Instagram Story Highlights

Was ebenfalls auf den ersten Blick direkt ins Auge fällt, sind deine Story Highlights auf Instagram. Grundsätzlich empfehle ich dir folgende Highlights:

  • Ein “Über mich” – Highlight, in dem du dich vorstellst
  • Ein “Angebot”-Highlight, in dem du dein Angebot vorstellst
  • Ein “Kunden/Erfolgs”-Highlight, in dem du die Erfolge und Feedback von deinen Kunden teilst

Dazu kannst du auch noch ein Highlight mit gesammelten Ratschlägen, Rezepten oder Workout-Tipps erstellen. Letztendlich soll dem Profilbesucher deutlich werden, was er auf deinem Profil erwarten darf und mit was für einer Persönlichkeit er es zu tun hat.

Bonus Tipp: Erstelle mithilfe eines Grafikprogramms, wie Canva, einheitliche Titelbilder für deine Story Highlights. Das wirkt professioneller und übersichtlicher.

Kontaktmöglichkeiten auf Instagram

Besonders für Selbstständige und Unternehmen ist es wichtig, leicht kontaktierbar für potentielle Kunden zu sein. Du hast bei Instagram folgende Kontaktmöglichkeiten, die du in dein Profil integrieren kannst:

  • Geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Whatsapp-Business
  • Website-Verlinkung
  • Geschäftliche Telefonnummer

Ich kann dir vor allem die Verlinkung deiner E-Mail-Adresse empfehlen. Menschen, die dich nicht über Direktnachricht kontaktieren möchten, sind eher dazu bereit, dir eine Mail zu schreiben.

Weitere Schwerpunkte der Instagram Profil Optimierung

Schwerpunkte deiner Instagram Profiloptimierung

Ich wünschte, ich könnte dir sagen, das war jetzt schon alles. Das wäre aber leider gelogen. Mit den Namen, deinem Profilbild, deiner Biografie, den Story Highlights und den Kontaktmöglichkeiten kannst du zwar schon viel aus deinem Profil heraus holen, aber das ist bei weitem nicht alles. Hier nur ein paar weitere Aspekte, die es bei der Optimierung deines Instagram Profils zum Kunden Magnet zu berücksichtigen gibt:

  • Deine Profileinstellungen
  • Deine Beiträge (Design, Bildunterschriften, Format, Aufbau, CTAs, Suchmaschinenoptimierung,…)
  • Deine Hashtags
  • Deine Links
  • Dein Feed Design
  • Dein Videos

Und damit ist die Liste noch nicht vollständig. Ich wollte dir aber heute für den Anfang eine gute Grundlage für ein optimiertes Profil bieten. Diese erreichst du mit den genannten Punkten definitiv.

Das Social Media Rundum-sorglos-Paket:

Wenn du dein Instagram Profil wirklich nutzen möchtest, um damit ganz leicht Kunden zu gewinnen, möchte ich dich gern dabei unterstützen!

Du musst selbst kein Social Media Experte sein – Du hast andere Kernkompetenzen und wichtigere To-Do’s, als dich stundenlang mit der Funktionsweise von Instagram auseinanderzusetzen.

Das übernehme ich gern für dich. Ich optimiere dein Instagram Profil genau so, dass potentielle Kunden schnell auf dich und dein Angebot aufmerksam werden und sich direkt angesprochen fühlen!

Erfahre mehr über mein Angebot für das Social Media Rundum-sorglos-Paket:

Deine Social Media Expertin fuer Sport und Ernaehrung
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner